Image
Key Visual WFDO
none-colored

Aktuelles, Wissenswertes und Hilfreiches für Sie zusammen gestellt:  

Fast 200 Stiftungen wirken in Dortmund. Im Dortmunder Stiftungsnetzwerk treffen sie aufeinander. Auf dem Dortmunder Stiftungsportal zeigen sie sich und ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit. Auf dem Dortmunder Stiftungstag verbindet sich jährlich beides und der Dortmunder Stiftungspreis zeichnet besonderes Engagement für stadtgesellschaftliche Herausforderungen aus.
Autor*in
Dr. Arne Elias

Förderung von Investitionen in die modellhafte Errichtung von Mikro-Depots zur klimafreundlichen Gestaltung der gewerblichen Nahmobilität.

Mit der Richtlinie unterstützt das Bundesumweltministerium die klimafreundliche Gestaltung der Lieferverkehre. Gefördert werden Investitionen zur Nutzbarmachung von Räumen und Flächen in großer Nähe zum Endkunden, um die letzte Meile der Lieferung durch emissionsfreie Fahrzeuge, wie Lastenräder, zu ermöglichen. „Letzte Meile“ meint den finalen Transport von Sendungen zum Bestimmungsort.

Autor*in
Iris Przygodda
Image
Der Kohlestoffkreislauf und mögliche Anwendungsfelder

Der Kohlestoffkreislauf und mögliche Anwendungsfelder

Cross-Innovation-Workshop am 4. Mai 2022: Unternehmen und Fraunhofer-Institute IWS und IST (Dortmunder Oberflächencentrum DOC) entwickeln Ideen zu fortgeschrittenen Kohlenstoffkreisläufen.
Autor*in
Patricia Olbert
Image
100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit

100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit 100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Es werden wieder Ideen gesucht! Unternehmen können sich ab jetzt bei dem zweiten Durchlauf des Wettbewerbs "100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit" beteiligen. 50 Vorhaben werden in NRW jeweils mit bis zu 50.000 Euro gefördert.

Autor*in
Anna-Lena Kleimann
Image
Online Sprechstunde

Online Sprechstunde

Ein beliebtes Angebot geht in die letzte Runde, deshalb: Nutzen Sie noch im Mai Ihre Chance und sichern Sie sich Ihren persönlichen Termin für eine kostenfreie Online-Sprechstunde. Im Gespräch mit unserer Expertin Anja Sommerfeld von Rosami stehen Ihre individuellen Herausforderungen und Fragen zum Thema Digitaler Vertrieb im Fokus. 

Termine sind noch bis Ende Mai individuell buchbar – unsere Expertin gibt Ihnen sicherlich ein paar Tipps und hilfreiche Empfehlungen an die Hand. Melden Sie sich bei Interesse hier an: akreutzkamp@stadtdo.de  

Autor*in
Anna Kreutzkamp

Um kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen bei der digitalen Transformation zu unterstützen und ihre Innovationskraft und Resilienz zu stärken, baut das Land seine Förderung durch das Programm „Mittelstand Innovativ & Digital“ (MID) aus.

Konkret steigen die Förderquoten für die Beratungs- und Umsetzungsgutscheine MID-Digitalisierung und MID-Innovation um je 30 Prozentpunkte auf 80 Prozent für kleine Unternehmen und 60 Prozent für mittlere Unternehmen.

Autor*in
Iris Przygodda

Landesregierung stärkt digitale Transformation in Gastgewerbe und touristischer Wirtschaft.
Gastgewerbe und Tourismuswirtschaft zählen zu den von der Corona-Krise am stärksten betroffenen Branchen. Vor allem die vielen Klein- und Kleinstbetriebe stehen vor großen Herausforderungen und müssen Lösungsansätze finden, um auch in Zukunft wirtschaftlich und erfolgreich tätig sein zu können.

Autor*in
Iris Przygodda

Die Landesregierung möchte erreichen, dass der stationäre Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen die Chancen der Digitalisierung konsequent nutzt und im zunehmenden Wettbewerb – insbesondere mit dem Onlinehandel – gestärkt wird.

Autor*in
Iris Przygodda

Die Wirtschaftsförderung Dortmund hat in den letzten Jahren den Weg von der klassischen Dienstleisterin zur agilen Netzwerkerin beschritten. Im Rahmen dieser neuen Struktur ist im Geschäftsbereich “Kundenservice“ - Team “Gründen“ - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Planstelle eines/einer
Projektmanager*in (m/w/d)
zu besetzen.

Autor*in
Hartwig Ehlerding
Image
Von links nach rechts: Andreas Eller (Geschäftsführer StadtbezirksMarketing Dortmund e. V.), Antje Klein (Leiterin Bezirksverwaltungsstelle Mengede), Klaus Legeler (stellv. Vorsitzender), Manfred Kruse (ehem. stellv. Vorsitzender),  Christian Oecking (Vorsitzender), Hendrik Köster (Geschäftsführer Gewerbeverein Brackel), Oliver Stens  (Bezirksbürgermeister Eving)

Verabschiedung und Neuwahl des stellv. Vorsitzes StadtbezirksMarketing Dortmund e. V. Von links nach rechts: Andreas Eller (Geschäftsführer StadtbezirksMarketing Dortmund e. V.), Antje Klein (Leiterin Bezirksverwaltungsstelle Mengede), Klaus Legeler (stellv. Vorsitzender), Manfred Kruse (ehem. stellv. Vorsitzender), Christian Oecking (Vorsitzender), Hendrik Köster (Geschäftsführer Gewerbeverein Brackel), Oliver Stens (Bezirksbürgermeister Eving)

Ende April verabschiedete der Verein StadtbezirksMarketing Dortmund e.V. in seiner Mitgliederversammlung den stellvertretenden Vorsitzenden Manfred Kruse (ehemaliger Fachbereichsleiter der Bürgerdienste) in den wohlverdienten Ruhestand. Der Vorsitzende Christian Oecking dankte ihm für sein jahreslanges Engagement und die gute Zusammenarbeit.

In gleicher Sitzung wählte die Mitgliederversammlung Klaus Legeler (Fachbereichsleiter der Bürgerdienste) für die Dauer von zwei Jahren zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden. 

Autor*in
Stefanie van de Rieth