Image
Key Visual WFDO
none-colored

Aktuelles, Wissenswertes und Hilfreiches für Sie zusammen gestellt:  

Konsumtempel werden zu Lifestyle Hubs. Shopping ist für die Besucher nur eine Option von vielen. Die Aufenthaltsqualität kann durch die Entwicklung von hybriden Konzepten – mit einem Mix von Retail-, Gastro-, Entertainment-, Bildungs- und Gesundheitsangeboten – verbessert werden. 

Kurzfassung der aktuellen Retailstudie des ZUKUNFTSINSTITUT.

Autor*in
Pascal Ledune

In der Diskussion um die Zukunft des Einzelhandels, in Zeiten der Digitalisierung taucht immer wieder ein scheinbar starkes Argument für den stationären Einzelhandel auf. Es heißt: "Bei allem was das Internet leistet, eins kann es nicht, es kann nicht lächeln!" Stimmt das eigentlich?

Was lässt sich dazu sagen? Zum einen ist es natürlich so, dass auch viele Beschäftigte im Einzelhandel nicht immer ein perfektes Lächeln hinbekommen und so mancher "Erlebniskauf" zur menschlichen Erfahrung wird, die man sich doch lieber erspart hätte.

Autor*in

Willkommen zur zweiten Ausgabe des quartalsweise erscheinenden Journals "Impulse 4.0" von In| Die RegionRuhr. Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten und Angebote unseres Netzwerkes. Gleichzeitig gewinnen Sie wertvolle Einblicke wie andere Unternehmen mit dem Thema Digitalisierung umgehen.
 
Aus dem Inhalt:

Autor*in
Anna-Sophie Bettmann

Tetraeder.solar ist ein international tätiges Ingenieurbüro mit Sitz in Dortmund. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Entwicklung und Anwendung neuer Technologien zur Erhebung und Prognose erneuerbarer Energiepotenziale sowie in der Entwicklung von Planungs- und Auslegungssoftware. Die Gesellschaft entwickelt ihre Software selbst und engagiert sich in Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Autor*in
Image

Am 16. Mai 2017 findet die erste Dortmunder MatchWorkParty im SIGNAL IDUNA Park statt – ein Netzwerk- und Karriereevent für Studentinnen und Absolventinnen aus der Region und die Chance für kleine und mittlere Unternehmen, sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren.

 

Autor*in
Ina Keppler
Image

Die Hannover Messe Industrie (HMI) ist eine der weltweit größten und wichtigsten Industriemessen überhaupt. Wegweisende Technologietrends wie die Digitalisierung von Fertigungsprozessen sowie zahlreiche technische Neuerungen werden hier eine Woche lang dem globalen Fachpublikum präsentiert. In diesem Jahr steht die HMI, die vom 24.-28. April staffindet, unter dem Motto "Das Energiesystem der Zukunft".

Autor*in
Frank Grützenbach
Image

Wirtschaftswettbewerbe werden in Deutschland seit vielen Jahren durchgeführt, um erfolgreiche Unternehmensgründungen sowie unternehmerische Leistungen am jeweiligen Wirtschaftsstandort auszuzeichnen. Zudem erhofft man sich mit der Durchführung von Wettbewerben Impulse für ein weiteres Wachstum. In Dortmund werden jährlich einige Wettbewerbe durchgeführt und so die Preisträgerinnen und Preisträger geehrt.

Alle Wettbewerbe sprechen unterschiedliche Zielgruppen an.

Autor*in
Image

Interessant: Der Zug ist mit Sensorik ausgestattet und wird permanent bis zu 1 Mrd. Daten senden. Das ist laut Siemens BIG DATA! So können frühzeitig Abweichungen von der Norm erkannt und so dann ohne Verzögerung Fehlfunktionen vorhergesagt werden.

Überdies wird in der Werkstatt ein hochmoderner 3D Drucker eingesetzt, um passgenaue Ersatzteile zu "drucken".

Autor*in
Pascal Ledune

Wie kann man gering qualifizierten Menschen, die über lange Zeit hinweg arbeitslos waren und dazu Vermittlungshemnisse, wie beispielsweise Verschuldung oder Suchtproblematiken aufweisen, berufliche Perspektiven eröffnen?

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) versucht, mit dem Programm „Öffentlich geförderte Beschäftigung NRW“ (ÖgB) eine Antwort auf diese, gerade für Dortmund, drängende Frage zu geben.

Autor*in
Jan Bohrke
Image

Kann ich mir einen Beruf vorstellen, in dem ich viel mit anderen Menschen zu tun habe – wie Altenpfleger/in und Frisör/in oder passt doch die Arbeit mit Holz und auf Dächern als Zimmerer mehr zu meinen Fähigkeiten? Diese und weitere drei Berufe konnten gestern die Schüler/innen der 8. Klasse der Reinoldi-Sekundarschule bei einem jobtec.training austesten.

Autor*in