Social Entrepreneurship
Geschäftsideen für eine bessere Zukunft

Produzieren, verkaufen und Gewinn maximieren zeichnen klassisches Unternehmertum aus. Doch da geht mehr: Social Entrepreneurship erweitert dieses Dreigespann um soziale Verantwortung. Hier treffen unternehmerisches Engagement auf innovative Ideen, um gesellschaftliche Probleme zu lösen und Fortschritt einzuleiten.

 

Sie möchten neue Produkte oder Dienstleistungen zur Lösung gesellschaftlicher Probleme entwickeln oder verfolgen das Ziel, einen Beitrag zum gesellschaftlichen Fortschritt zu leisten? Sie möchten wissen, wie aus Ihrem sozialen Projekt ein Unternehmen entstehen kann? Wir helfen Ihnen mit unseren Programmen bei der Umsetzung Ihrer Ideen.

 

Gutes tun im Dialog: Der Social Startup Stammtisch

Netzwerken, Konzepte entwickeln, diskutieren: Der Social Startup Stammtisch bringt Gründer*innen, Sozialunternehmer*innen und Interessierte zusammen. In lockerer Atmosphäre haben die Teilnehmer*innen Gelegenheit, sich kennenzulernen, auszutauschen und neuen fachlichen Input zu erhalten.
 
Die nächsten Termine sind:

  • 29. März 2021, ab 17:00 Uhr
  • 31. Mai 2021, ab 17:00 Uhr
  • 26. Juli 2021, ab 17:00 Uhr
  • 27. September 2021, ab 17:00 Uhr
  • 29. November 2021, ab 17:00 Uhr


 
Ort der Veranstaltung:

Werkhalle im Union Gewerbehof
Huckarder Straße 10 – 12
44147 Dortmund

Anmeldung zur Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten Sie aber um eine verbindliche Anmeldung.
 

 

Social Startup Days

In zwei Tagen zum Business: Die Social Startup Days

Unternehmensgründung sozial gedacht: Die Social Startup Days geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre soziale Geschäftsidee in einem zweitätigen Workshop weiterzudenken und Ihr Geschäftsmodell mit der Unterstützung von Expert*innen zu prüfen. 

Hinterfragen Sie im Workshop Ihre Motivation, Idee und Bereitschaft zur Selbstständigkeit und optimieren Sie die eigene Strategie. Dabei nutzen wir verschiedene Tools und Methoden eines Design-Thinking-Prozesses (z. B. Inspirations-Methoden, Gruppen- und Einzelfeedbacks).

Durch die Erarbeitung eines Canvas-Modells und die Beratung von externen Coaches entsteht ein erstes Konzept für das eigene sozial-orientierte Business.

Die nächsten Termine:

Voraussichtlich im September 2021

Ort der Veranstaltung:
Werkhalle im Union Gewerbehof
Huckarder Straße 10 - 12
44147 Dortmund

Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme:
Wir bitten Sie um eine verbindliche Anmeldung mit einer Kurzbeschreibung Ihrer sozialen Idee!

 

Fragen & Antworten: Individuelle Beratung

Sie haben eine gute Idee, aber benötigen Unterstützung bei den Gründungs- und Genehmigungsformalitäten? In individuellen Beratungsgesprächen beantwortet das STARTERCENTER NRW Fragen zum Businessplan und der Tragfähigkeit Ihres Geschäftskonzepts.
Weitere Informationen

Die Mittel für den Weg: Förderung und Finanzierung

Konkretes Geschäftsmodell, aber kein Finanzierungskonzept? Wir beraten Sie über öffentliche Finanzierungprogramme und helfen Ihnen, passende Fördermittel für die eigene Gründungsidee ausfindig zu machen.
Weitere Informationen

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Andrea Schubert
start2grow, Social Entrepreneurship

T: 0231 50 2 92 24
E-Mail schreiben

Marita Krey
Startercenter NRW, Social Entrepreneurship

T: 0231 50 2 30 95
E-Mail schreiben