Image
Key Visual WFDO
none-colored

Aktuelles, Wissenswertes und Hilfreiches für Sie zusammen gestellt:  

Image
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Mitte) und NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (2.v.r.) besuchten den Technologiepark PHOENIX in Dortmund und tauschten sich dabei aus mit   Heike Marzen (li.), Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund, Stefan Schreiber (2.v.l.), Aufsichtsratsvorsitzender des TechnologieZentrumDortmund und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, und Dirk Stürmer (re.), Geschäftsführer des TechnologieZentrumDortmund.
TZDO / Roland Kentrup
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck besuchte im Rahmen seiner Sommertour am 10. Juli 2024 den Technologiepark PHOENIX in Dortmund. Dabei wurde er von NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur sowie einer Reihe von bundesweit tätigen Journalisten und Medienvertretern begleitet.
Autor*in
Marion Haake
Image
Der Gebäudekomplex Speicherstraße 41–45 soll mit neuem Leben gefüllt werden. Die Visualisierungen zeigen, wie Vorder- und Rückseite künftig aussehen sollen (
Wiemann Architekten Ingenieure

Die Speicherstraße im Dortmunder Hafen erfährt eine weitere Aufwertung. Ein markanter Gebäudekomplex im Stil des Ziegelexpressionismus der 1920er Jahre wird vor dem Abriss bewahrt und soll in den kommenden Jahren zugunsten eines vielfältigen Nutzungsmixes umgebaut werden. Hierfür beabsichtigt die Entwicklungsgesellschaft d-Port21, das derzeit leerstehende Gebäude an die Julius Ewald Schmitt GmbH & Co. KG zu veräußern. 
 

Autor*in
Maren Lorena Gluch
Image
Dr. Ausbüttel: Der beste Arbeitgeber Deutschlands im Bereich Medizintechnik, Medizin und Pharma sitzt in Dortmund
Dr. Ausbüttel & Co. GmbH
Die ZEIT Verlagsgruppe und das renommierte Arbeitgeberbewertungsportal kununu haben Dr. Ausbüttel zum besten Arbeitgeber im Bereich Medizintechnik, Medizin und Pharma gekürt. Dieser bedeutende Erfolg basiert auf der Analyse von über 280.000 Profilen und 4,6 Millionen Bewertungen von Mitarbeitenden und Bewerbenden aus ganz Deutschland.
Autor*in
Dr. Robert Cywinski
Image
#DIWODO IT.SOLUTION AWARD
#DIWODO IT.SOLUTION AWARD #diwodo

Die Digitale Woche Dortmund, kurz #diwodo, wird vom 23. bis 28. September 2024 erneut ihre Tore öffnen. Mit über 100 regionalen Unternehmen und Institutionen, die an verschiedenen Locations ihre Digitallösungen vorstellen, wird Dortmund wieder als führender IT-Hotspot Deutschlands und europäische Innovationshauptstadt glänzen. Die #diwodo bietet eine einzigartige Plattform für den Austausch und die Vernetzung aller Digitalinteressierten.

Was ist der #diwodo IT.SOLUTION AWARD 2024?

Autor*in
Lena Lieblang

Die Wirtschaftsförderung Dortmund sowie die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund boten im Rahmen der UEFA EURO 2024 ein einmaliges Programm für Multiplikatoren & Unternehmen mit Expansionsplänen oder Interesse an deutschen Marktchancen an. Das Angebot richtete sich an Akteure aus den Ländern der Mannschaften, die in der Vorrunde ein Match in Dortmund absolvierten: Italien, Türkei, Portugal und Frankreich.

Autor*in
Heix

Dortmund hat bereits erfolgreich Geflüchtete in den Arbeitsmarkt integriert. Das Jobcenter Dortmund hat im Frühjahr den Auftrag angenommen, Menschen mit Fluchthintergrund noch schneller zu integrieren und setzt auf den "Job-Turbo" für eine zügige Arbeitsaufnahme mit begleitenden Förderungen. Das Jobcenter ist überzeugt:
Erwerbsarbeit ist der Schlüssel zur nachhaltigen Integration.

Autor*in
Tina Riedel

Jetzt um den Herrmann-Schmidt-Preis 2024 bewerben!

Mit dem Hermann-Schmidt-Preis für innovative Berufsbildung werden in diesem Jahr gezielt Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die innovative Konzepte und Modelle in der beruflichen Aus- und Weiterbildung zum Thema „Demokratiebildung in Beruf und Arbeitswelt“ entwickelt und erfolgreich umgesetzt haben. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) lädt zur Teilnahme am Wettbewerb um den Hermann-Schmidt-Preis ein. 

Autor*in
Tina Riedel

Noch bis Ende 2024 können die kostenfreien Angebote zur Demokratiekompetenz genutzt werden.

Autor*in
Tina Riedel
Image
BMZ Polnische Delegation
TZDO / Roland Kentrup

Die Wirtschaftsförderung Dortmund und das BioMedizinZentrum begrüßten im Rahmen der Startup-Woche Düsseldorf eine Delegation polnischer HealthTech-Startups im BioMedizinZentrum Dortmund (BMZ). Die Veranstaltung, organisiert von der Zenit GmbH, stand unter dem Motto „HealthTech Poland meets NRW“ und bot eine spannende Gelegenheit für den internationalen Austausch im Bereich Gesundheitstechnologie.

Autor*in
Julia Jäger
Image
Team NIRO und Regionalagentinnen
Team NIRO und Regionalagentinnen NIRO

Die UN-Konferenz am 13.06.2024 in Opherdicke stand ganz im Zeichen den Abschluss des Projektes „proWeiterbildung PLUS“ zu begehen. Ganz anders als sonst – deswegen UN – wurden keine Abschlussreden gehalten, sondern den Gästen die Möglichkeit geboten, Ideen und Anliegen in den Themen

Autor*in
Tina Riedel