Wegfall der Förderung Bildungscheck NRW zum 30.06.2024

Mit bedauern müssen wir Sie darüber informieren, dass die Landesregierung NRW die Förderung  "Bildungsscheck NRW " zum 30.06.2024 einstellt. Bereits zu Beginn des Jahres wurde die Förderung für den  betrieblichen Zugang, der s.g. betriebliche Bildungsscheck für Unternehmen eingestellt, nun folgt die Einstellung der Förderung für den individuellen Zugang. 

Die bis zu diesem Zeitpunkt ausgestellten Bildungsschecks behalten bis 2029 ihre Gültigkeit und können entsprechend bei den Weiterbildungsträgern eingelöst werden. 

Das Land NRW möchte auch nach dem Ende des Förderprogrammes Bildungsscheck NRW Menschen mit geringerem Einkommen und ohne Arbeitgeberunterstützung einen Anreiz und Unterstützung zu ihrer Kompetenzentwicklung geben. Die Details einer beabsichtigten künftigen Förderung werden derzeit erarbeitet.

Bis dahin können Ratsuchende auf die finanziellen Fördermöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit verwiesen werden. Informationen dazu erhalten Sie auf den Seiten der Bundesagentur:

Förderung der beruflichen Weiterbildung | Bundesagentur für Arbeit (arbeitsagentur.de)

Ebenfalls behilflich bei Fragen zu Finanzierung von Weiterbildungen ist die Bundesagentur für Arbeit über die „Berufsberatung im Erwerbsleben“ (BBiE). Informationen finden Sie hier: 

Berufsberatung im Erwerbsleben | Bundesagentur für Arbeit (arbeitsagentur.de)

Über weitere Finanzierungsmöglichkeiten für berufliche Weiterbildung informiert darüber hinaus auch das Weiterbildungsportal des Landes NRW:

Berufsberatung im Erwerbsleben | Bundesagentur für Arbeit (arbeitsagentur.de) 

Autor*in
Kinga Patrycja Peters