Ausbildung im Quartier: Nachwuchs für die SHK-Branche

Image
Schüler und Azubi bei einer praktischen Aufgabe
Schüler und Azubi bei einer praktischen Aufgabe Wirtschaftsförderung Dortmund
Image
Die Schüler*innen in der Azubi-Lounge
Die Schüler*innen in der Azubi-Lounge Wirtschaftsförderung Dortmund

Berufsorientierung XXL erlebten 50 Schüler*innen aus vier Schulen des Projekts „Ausbildung im Quartier“. Auf Einladung der Dortmunder Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik / der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen bekamen interessierte Jugendliche der Klassenstufen 9 und 10 die Möglichkeit, für einen Vormittag in eine besondere Branche einzutauchen: Die SHK Essen ist die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement und der Treffpunkt für SHK-Profis aus Handwerk, Installation, Planung und Beratung.

In der Ruhrgebiets-Nachbarstadt Essen präsentierten über 400 Aussteller marktreife Innovationen und energieeffiziente Lösungen für Bad, Heizung und Klimatisierung. Für die Schüler*innen ging es vor Ort zunächst auf eine organisierte Wissens-Rallye durch die fünf Messehallen. In Kleingruppen durften sie an verschiedenen Messeständen bei Firmen aus der Industrie die Materialbeschaffenheit wichtiger Produkte und Montageteile erfragen und erhielten spannende Einblicke in spezielle Innovationen und Verfahren.
Welche Vorteile haben Armaturenkörper aus Zink-Druckguss?
Aus welchem Material müssen Isolierungen von Elektroleitungen auf Bau- und Montagestellen bestehen?

In der Azubi-Lounge des Fachverbandes SHK NRW haben die Jugendlichen den dualen Ausbildungsberuf „Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ kennengelernt. Sie konnten ihr eigenes handwerkliches Geschick erproben, per VR-Brille virtuell in den Beruf einsteigen und ehemalige Azubis in entspannter Atmosphäre zur dualen Ausbildung und dem Arbeitsalltag befragen.

Interessierte Schüler*innen können nun auf das Netzwerk der Betriebsakquisiteur*innen aus „Ausbildung im Quartier“ zurückgreifen und ein Praktikum oder direkt eine Ausbildung in einem Dortmunder Unternehmen starten. Für eine Karriere im zukunftssicheren SHK-Handwerk steht alles bereit!

 

Weitere Beiträge
Autor*in
Marie-Claire Davidsen