GESCHMACKSTALENTE 2022: Kim Melzig gewinnt mit dem ‚Vrüh‘ den 2. Gründungswettbewerb für die Gastronomie

Image
Kim Melzig freut sich mit der Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund Frau Heike Marzen über den ersten Platz

Kim Melzig freut sich mit der Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund Frau Heike Marzen über den ersten Platz

Image
Nina & Matthias Bergmann freuen sich mit der Geschäftsführerin der Wirtschaftsför-derung Dortmund Frau Heike Marzen (v.l.n.r.) über den zweiten Platz

Nina & Matthias Bergmann freuen sich mit der Geschäftsführerin der Wirtschaftsför-derung Dortmund Frau Heike Marzen (v.l.n.r.) über den zweiten Platz

Image
Jan Wenning freut sich mit der Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund Frau Heike Marzen über den dritten Platz

Jan Wenning freut sich mit der Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund Frau Heike Marzen über den dritten Platz

Der bundesweit einzigartige Gründungswettbewerb für die Gastronomie GESCHMACKSTALENTE ist am 20. Juni 2022 mit einem großen Finale und der Prämierung der besten neun Teams zu Ende gegangen. Am Ende stand Kim Melzig mit dem ‚Vrüh‘ auf Platz 1 und konnte sich mit der Idee eines neuen Frühstückskonzeptes gegenüber acht anderen kreativen gastronomischen Konzepten durchsetzen. Die Plätze 2 und 3 gingen an Nina & Matthias Bergmann vom ‚Miner’s Irish Pub‘ und Jan Wenning von ‚Matus Burritos‘.

„Der Wettbewerb Geschmackstalente hat erneut gezeigt, wie kreativ Dortmunder Gastronomen sind und dass Menschen den Mut haben, mit ihren Ideen die Dortmunder Gastroszene zu bereichern,“ so die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund, Frau Heike Marzen. Sie ergänzt: „Uns ist es als Wirtschaftsförderung ein großes Anliegen, die Attraktivität Dortmunds weiter zu steigern, dazu gehört ein vielfältiges Gastronomieangebot.“

Das Finale war mit der Prämierung der feierliche Abschluss eines intensiven Wettbewerbs, in denen die zehn ausgewählten Teams, von den eines krankheitsbedingt ausgeschieden ist, von erfahrenen Coaches auf dem Weg vom Geschmackstalent zum Gastroprofi begleitet wurden. Auf dem Weg zum Finale standen neben dem individuellen Coaching insgesamt sieben inhaltliche Trainings auf dem Programm, die erforderliches Wissen für eine erfolgreiche Gründung in der Gastronomie vermittelten.

2023 wird Geschmackstalente in eine dritte Runde starten. Schon jetzt besteht die Möglichkeit, mit einer kreativen gastronomischen Idee das Team der Wirtschaftsförderung Dortmund unter geschmackstalente@stadtdo.de unverbindlich anzusprechen.

Die „GESCHMACKSTALENTE“ werden im Rahmen des Wirtschaftsprogramms „Neue Stärke“ ausgelobt, das die Wirtschaftsförderung Dortmund gemeinsam mit ihren Partner*innen beschlossen hat. Damit werden verschiedene Unterstützungsprogramme und Innovationsprojekte mit dem Ziel auf den Weg gebracht, dass der Wirtschaftsstandort Dortmund nach der Corona Krise stärker, vielfältiger und effizienter sein wird als noch davor.

Autor*in
Michaela Franzes