Quartiersentwicklung Speicherstraße 1

Quartiersentwicklung Speicherstraße 1

Als „Eingangstor“ in die südliche Speicherstraße kommt der „Speicherstraße 1“ eine besondere städtebauliche Bedeutung zu. Die derzeitige Nutzungsstruktur von Büro- und Lagertätigkeit soll an die Vision der Rahmenplanung angepasst werden.

Die Bebauung „Speicherstraße 1“ besteht aus vier Gebäudeteilen mit einer unterschiedlichen Geschossigkeit aus verschiedenen Baujahren. Der größte Gebäudeteil 1 (Baujahr  ca. 1905) besteht aus 2 Geschossen, einem nachträglich im Jahr 1995 aufgesetztem Dachgeschoss und einem Kellergeschoss. Die Geschossebenen sind über einen Lastenaufzug erreichbar. Die Gebäudeteile 2 bis 2.2 (Baujahr ca. 1935) sind über Gebäudeteil 1 erreichbar und beinhalten mehrere Büroräume sowie auf der obersten Ebene Sozialräume.