Vor Jahren Filiale einer Dortmunder Bank, heute Nachbarschaftswerkschaft und Ort gemeinschaftlichen Arbeitens von Akteuren aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Bereits vor der Gründung des Quartiersbüros „Meilenstein“ gab es am Standort ein großes bürgerschaftliches Engagement, das es auszuweiten galt. So wurden beispielsweise in der ehemaligen Filiale einer Dortmunder Bank viele verschiedene Veranstaltungen kultureller und integrierender Natur umgesetzt werden. Aufgrund der Nähe zur Technischen Universität Dortmund eignet sich das Quartier zur Realisierung von günstigem Wohnraum für Studierende einerseits sowie zur Ansiedlung universitätsaffiner Unternehmen andererseits.

Für weitere Informationen und bei Buchungsinteresse wenden Sie sich bitte an:

Barbara Hauenstein
Projektmanagement Work & Care

T: 0231 50 2 58 58
E-Mail schreiben