start2grow Prämierung: Anymate Me gewinnt Gründungswettbewerb 2022

Image
TOP 10 Prämierung
TOP 10 Prämierung Foto: Mielek
Image
1. Platz - start2grow 2022 - Anymate Me
1. Platz - start2grow 2022 - Anymate Me Foto: Mielek

Digital. Innovativ. Technologisch. Das ist Dortmund und so lautet auch das Leitbild des bundesweiten Gründungswettbewerbs start2grow. Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Teams am Wettbewerb teilgenommen und sich mit ihren Businessplänen vorgestellt. Das Startup Anymate Me konnte sich am Ende gegen die vielfältige Konkurrenz aus ganz Deutschland durchsetzen und sich über das Preisgeld von 40.000 Euro freuen.

Die Bandbreite der Geschäftsideen war überwältigend. Von einer Langzeit-Ganganalyse zur Identifikation von Schmerzbereichen des Bewegungsapparates, einem nachhaltigen Akustikabsorber aus dem Wurzelgeflecht des Pilzes, einer Technologielösung zum Betrieb von historischen Fahrzeugen mittels klimaneutraler Kraftstoffe, bis zum Laborgerät für die vereinfachte Durchführung von Organ-on-Chip-Experimenten war alles dabei. Nach Begutachtung durch die Expert*innen des start2grow Netzwerks mit über 600 ehrenamtlichen Coaches, wurden die besten zwanzig Teams zur Abschlussveranstaltung „Pitch & Party“ eingeladen, die am 28. September 2022 im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund stattfand.

Am Vormittag präsentierten sich die Gründer*innen im Rahmen eines 5-minütigen Pitches vor der start2grow Fachjury in den Räumlichkeiten der Sparkasse Dortmund, um ihre Geschäftsideen vorzustellen. Während die Jurymitglieder im Anschluss nach intensiver Diskussion über Preisgeld und Platzierung entschieden, ging es für die Teams auf eine geführte Tour durch Dortmund, um die Stadt und die anderen Gründungsteams besser kennenzulernen. Neben einer Besichtigung des Hochofens auf Phoenix West stand auch ein Besuch der Bergmann Brauerei auf dem Programm, um sich nach der Anspannung des Vormittags mit einem kühlen Bierchen zu belohnen.

Am Abend wurde es dann nochmal ernst. In der Arena des Deutschen Fußballmuseums mussten sich die Teams in einem kurzen Publikumspitch den rund 200 Gästen der Abschlussveranstaltung präsentieren. Heike Marzen, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund, beglückwünschte alle Teams in einer digitalen Grußbotschaft und betonte die Bedeutung des regionalen Startup-Ökosystems: „Gründer*innen beleben mit ihren Ideen und ihrer Innovationskraft ganze Branchen, wovon die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Dortmund insgesamt profitiert. Aus diesem Grund unterstützt die Stadt Dortmund junge Unternehmen im Schulterschluss mit regionalen Institutionen, um die lokale Wissensökonomie weiter zu stärken. Die erfolgreiche Förderung des Gründungsnachwuchses im start2grow-Netzwerk ist dabei nur dank des persönlichen Einsatzes zahlreicher ehrenamtlicher Coaches und Expert*innen möglich, denen ich an dieser Stelle herzlich danken möchte“.

Mit Anymate Me gewann ein Startup aus Köln, das die Videoerstellung mittels fotorealistischer Avatare vereinfacht und bereits mehrere Sprachen sowie Gebärden unterstützt. Der zweite und dritte Platz ging mit der Logistikbude GmbH bzw. sovity GmbH an zwei Dortmunder Start-ups. Die Prämierten erhalten diverse Geld- und Sachpreise und werden auch nach Abschluss des diesjährigen Wettbewerbs durch die Angebote der Wirtschaftsförderung unterstützt. Eine Übersicht der Prämierten des start2grow Gründungswettbewerbs 2022 sowie Bilder der TOP 10 finden Sie auf: https://www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de/gruendung/preistraeger-start2grow-2022-praemierung-am-28092022.

Im kommenden Jahr geht start2grow in die nächste Runde. Bewerbungen von Gründer*innen mit einer technologischen oder digitalen Geschäftsinnovation sind jederzeit auf start2grow.de möglich.

Für alle Neuigkeiten rund um start2grow, folgen Sie uns gerne auf unseren Social Media Kanälen:

Autor*in
Christoph Gallus