Image
Alter Markt
none-colored

Wir unterstützen Ihre Vision: Wettbewerb Anstoß 2022

Durch die Corona-Pandemie  und die damit einhergehenden Maßnahmen blieben Besuchende in der Innenstadt aus und führten zu einem bisher nicht gekannten Kundenrückgang. Gerade für Geschäftsleute und Unternehmen, die die Anmietung eines Ladenlokals in den letzten zwei Jahren prüften, stellte diese Situation eine Unsicherheit dar, die kaum kalkulierbar war.

Mit dem Wettbewerb „Anstoß 2022“ sollen daher StartUps, Einzelhändler*innen, kleine Unternehmen, Handwerker*innen, Kunsthandwerker*innen, Künstler*innen, Soloselbstständige und Angehörige der freien Berufe gesucht und gefördert werden, die einen Leerstand in der Dortmunder Innenstadt innerhalb des Wallrings beziehen möchten, um dort ihr Gewerbe anzusiedeln. Hiermit möchte die Wirtschaftsförderung die Geschäftsvielfalt der Innenstadt wieder erhöhen und der Kundschaft ein Einkaufserlebnis bieten, dass online nicht erreicht werden kann.

Bis Jahresende können Ansiedlungs- und Nutzungskonzepte eingereicht werden, die die Innenstadt nachhaltig bereichern und somit zur Attraktivierung beitragen. Eine Jury bestehend aus Vertreter*innen vom Handelsverband Nordrhein-Westfalen Westfalen-Münsterland, Handwerkskammer Dortmund, Industrie- und Handelskammer zu Dortmund sowie Wirtschaftsförderung Dortmund bewertet die Konzept anschließend und prämiert in regelmäßigen Abständen die Gewinner*innen.

 

Wer kann sich bewerben:

Der Wettbewerb richtet sich an Startups, Einzelhändler*innen, kleine Unternehmen, Handwerker*innen, Kunsthandwerker*innen, Künstler*innen Soloselbstständige und Angehörige der freien Berufe, die einen Leerstand in der Dortmunder City (= innerhalb des Wallrings) anmieten.

 

Was gibt es zu gewinnen:

Das Preisgeld beträgt maximal zwölf Nettomonatsmieten (kalt, ohne Nebenkosten/Heizkosten/Strom), als Gesamtsumme jedoch höchstens 15.000 € pro Preisträger*in.

Das Preisgeld wird in zwei Teilbeträgen ausgezahlt. Teilbetrag eins wird direkt nach Gewinnentscheid, frühestens jedoch nach Zahlung der ersten Miete, ausgezahlt. Teilbetrag zwei wird sechs Monate später ausgezahlt, sofern das Geschäft am Standort noch besteht und die langfristige Fortführung absehbar erscheint.

 

Wie ist der Ablauf:

Sprechen Sie uns bei offenen Fragen hinsichtlich Ihrer Ansiedlungsidee gerne im Vorfeld an. Wenn alle Informationen für eine Wettbewerbsteilnahme vorliegen, füllen Sie das angehängte Teilnahmeformular bitte aus und schicken es unterschrieben an anstoss2022@stadtdo.de. Die Teilnahme ist ab sofort möglich, spätestens zum 31.12.2022 (das Budget kann jedoch ggf. vorher bereits ausgeschöpft sein) müssen die Unterlagen vollständig vorliegen. Eine Experten*innenjury tritt in regelmäßigen Abständen zusammen und kürt die Gewinner*innen. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt nach der jeweiligen Juryentscheidung schriftlich an die im Antrag genannte postalische Adresse.
 

Neue Stärke

Der Wettbewerb „Anstoß 2022“ ist weiterer Baustein aus dem auf fünf Jahre angelegten Wirtschaftsprogramm „Neue Stärke“. Die Wirtschaftsförderung Dortmund bringt gemeinsam mit ihren Partnern nach und nach ein Bündel an Maßnahmen wie Unterstützungsprogramme und Innovationsprojekte auf den Weg bringen. Ziel: Nach der Krise wird der Wirtschaftsstandort stärker, vielfältiger und effizienter sein als noch davor: Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm „Neue Stärke“ 

Ihre Ansprechpartner: 

Image
Volker Wendt

Volker Wendt

Projektleiter
T: 0231 50 2 92 29
Image
Stefan Geyer

Stefan Geyer

Projektleiter
T: 0231 50 2 98 19