… Sprühwolken aus Dortmund Millionen Menschen das Durchatmen erleichtern?

Der feine und wohltuende Sprühnebel für Asthmatiker stammt aus einem Tascheninhalator, den die Boehringer Ingelheim microParts GmbH am Standort Dortmund fertigt und der dank mikrostrukturierter Pumpen und Düsen ganz ohne Treibmittel funktioniert. Die weltweite Nachfrage ist so groß, dass das Unternehmen 2015 seine Produktionskapazität auf 44 Millionen Zerstäuber fast verdoppelt hat.

wirtschaftsfoerderung-dortmund.de verwendet Cookies!
Mehr zum Thema Datenschutz Schließen