OFFIZIELLER KICK-OFF DER #DIWODO19

04.11.2019 11:00
Deutsches Fußballmuseum
Platz der Deutschen Einheit 1 44137 Dortmund

Am 04. November 2019 machen wir das Deutsche Fußballmuseum zum Spielfeld der Digitalen Woche Dortmund (#diwodo19). Der Anstoß des Digitalfestivals erfolgt um 11.00 Uhr.  In mehreren Halbzeiten widmen wir uns mit Partnern und Gästen des Events der Vorberichterstattung zu den Highlights der #diwodo2019, der Analyse von wichtigen Spielszenen der digitalen Transformation und dem gemeinsamen Training für das nächste Digital Match.

Arnd Zeigler moderiert gemeinsam mit E-Sports Expertin Melek Balgün durch die wunderbare Welt der Digitalisierung.

Die Spielerbank ist voll besetzt mit Profis aus der Digitalszene. Neben Rennfahrerin Sophia Flörsch und Till Schiffer (Prinz Sportlich GmbH & Co. KG) tritt auch Kay Hoffmann (Wilo SE) das DigitalDerby an.

Co-Trainer des Auftakts ist zum einen die Digitalmesse Twenty2X, ein neues Messe-Format für digitale Themen sowie intelligente IT-Lösungen, das Besucher*innen eine dynamische Mischung aus Ausstellung, Konferenz und Networking bietet. Zum anderen sind es das Competence Center 5G.NRW sowie der DIVR (Dive Into Virtual Reality e.V.), der an diesem Tag den von der DOKOM21 geförderten DIVR-Business Award an junge Unternehmen und digitale Startups verleihen wird.

Auf dem Rasen zeigen sich die Akteure der ganzen Woche, prominente VertreterInnen aller Mannschaften, auf den Tribünen feuern die Gäste die Spieler an und tauschen sich zu den aktuellen Leistungen aus.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Stadionbesuch im Fußballmuseum zum Festivalstart.

Aktuelle Infos zur Kick-off Veranstaltung auf der Seite der #diwodo19.

Die #diwodo19 zeigt sich dieses Jahr mit über 100 Veranstaltungen an über 50 Orten im Dortmunder Stadtgebiet. Das gesamte Programm findet sich hier


Foto: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

wirtschaftsfoerderung-dortmund.de verwendet Cookies!
Mehr zum Thema Datenschutz Schließen