Online-Veranstaltungen „Führung goes digital“ Führung – Status – Wording. Oder: Wer räumt hier die Spülmaschine aus?

09.12.2020 17:00
Virtuelle Netzwerkveranstaltung

Viele Unternehmen wünschen sich „Mehr Frauen in die Chefsessel“. Doch oft finden sie nicht die Frauen, die sich Führung zutrauen. Und viele Frauen würden gerne, entdecken in ihren Unternehmen aber nicht die entsprechenden Chancen. Gleichzeitig verändern sich die Anforderungen an Führung durch Digitalisierung und Home-Office gerade gewaltig.

Was das bedeutet und wie gerade weibliche Fachkräfte ihren Platz mit den neuen digitalen Gegebenheiten finden können, ist Thema einer Reihe mit drei Online-Veranstaltungen zum Thema „Frauen und Führung“. Eingeladen sind gleichermaßen Expertinnen mit hoher Führungserfahrung, Nachwuchs-Führungskräfte und Talente mit ersten Einblicken sowie Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen.

In unserer virtuellen Netzwerkveranstaltung „Führung – Status – Wording“ fragen wir provokativ: Wer räumt hier die Spülmaschine aus? Denn Führung zeigt sich auch in Statusverhalten und Wortwahl. Weibliche Führungskräfte und Personalverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen haben hier die Gelegenheit sich dazu auszutauschen.

Moderation: Petra Sofia Hübers
Hinweise: Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC oder Notebook mit guter Internetanbindung, Headset und Kamera. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmenden ist jedoch begrenzt.
Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link zur Teilnahme am Seminar kurzfristig per E-Mail.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden Informationen der Wirtschaftsförderung Dortmund nur noch an Empfänger versandt, die zur Speicherung der Kontaktdaten ihre Einwilligung gegeben haben. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Speicherung Ihrer Kontaktdaten. Eine ausführliche Datenschutzerklärung der Stadt Dortmund finden Sie auf unserer Website unter www.dortmund.de.


Die Veranstaltung wird fototechnisch dokumentiert. Die Fotos werden sowohl im Internet auf der Website der Stadt Dortmund auf den Accounts von Facebook, Instagram und Twitter der Stadt Dortmund als auch auf dem Blog der Wirtschaftsförderung Dortmund und in Printmedien der Stadt Dortmund veröffentlicht. Mit Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung stimmen Sie der Fotodokumentation und der Verwendung diese Fotos zu.

  


Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Ursula Bobitka
Projektkoordination Competentia

T: 0231 50 2 26 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.competentia.nrw.de/Westfaelisches_Ruhrgebiet

wirtschaftsfoerderung-dortmund.de verwendet Cookies!
Mehr zum Thema Datenschutz Schließen