Map Data
Map data ©2020 GeoBasis-DE/BKG (©2009)
Map DataMap data ©2020 GeoBasis-DE/BKG (©2009)
Map data ©2020 GeoBasis-DE/BKG (©2009)

Einladung Webinar Künstlersozialkasse / Künstlersozialversicherung

29-04-2021 14-00

DORTMUND KREATIV in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund

Webinar KSK / Künstlersozialversicherung am 29. April 2021 um 14 Uhr

Für viele Kreative stellen sich immer wieder und im Speziellen in den ersten Berufsjahren viele Fragen in Bezug auf die Künstlersozialversicherung:  
Wie komme ich in die KSK? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Welche Leistungen erbringt die KSK?

Für das Webinar, das DORTMUND KREATIV am 29. April 2021 in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund anbietet, haben wir einen Referenten von der KSK eingeladen. Dieser gibt Euch einen Überblick über die Künstlersozialversicherung und Künstlersozialabgabe.

Schwerpunktthemen sind:

  •  Grundsätzliches zur Künstlersozialversicherung
  •  Kunstbegriff
  •  Erläuterungen zum Anmeldeverfahren
  •  Bemessungsgrundlage der Beiträge und Leistungen
  •  Krankenkassenwahl und Befreiungsmöglichkeiten mit Bezuschussung einer privaten KV
  •  Krankengeldanspruch und Gestaltungsmöglichkeiten
  •  Wie beeinflussen zusätzliche Einkünfte bzw. Nebentätigkeiten die Mitgliedschaft
  •  Ausnahmen von der Versicherungspflicht


Über die KSK:
Mit der Künstlersozialversicherung sind seit 1983 die selbständigen Künstler*innen und Publizist*innen in den Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung einbezogen.
Die Besonderheit dabei: Die Künstler*innen und Publizist*innen brauchen nur etwa die Hälfte ihrer Beiträge zu tragen und sind damit so günstig gestellt wie Arbeitnehmer. Die andere Beitragshälfte wird durch die Künstlersozialabgabe der Kunst- und Publizistikverwerter (z. B. Galerien, Musikschulen, Theater, Rundfunkanstalten, Werbeagenturen, Verlage) und durch einen Bundeszuschuss finanziert.

Das Webinar dauert ca. 90 Minuten.
Ihr habt online Kontakt zum Referenten, dieser beantwortet allgemeine Fragen direkt oder im Anschluss an das Webinar.
Im Anschluss an das Webinar habt Ihr noch die Möglichkeit mit den Ansprechpartnern von DORTMUND KREATIV und der Transferstelle und dem Gründungsservice der FH Dortmund ins Gespräch zu kommen.

ANMELDUNG:
Eine verbindliche Anmeldung unter hallo@dortmund-kreativ.de ist aus organisatorischen Gründen zwingend erforderlich, da es nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmerplätze gibt.
Den Link zum Webinar senden wir Euch dann rechtzeitig vor dem Webinar zu.
Fragen beantwortet gerne Jan Wittkamp (jwittkamp@stadtdo.de // 0231/50-22060)

Infos, News und Termine unter dortmund-kreativ.de