Die kluge Stadt - Licht in der digitalen Infrastruktur

27.06.2019 18:00
Westfälischer Industrieklub
Markt 6
44137 Dortmund

 Der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Herr Ullrich Sierau, und Herr Dr. Winfried Materna, Ehrenpräsident der IHK zu Dortmund, haben gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaft das „Netzwerk Dortmund“ initiiert, in dem sich Dortmunder Persönlichkeiten, Unternehmen, Institutionen, öffentliche Einrichtungen und sonstige Organisationen zu einer Beratungs- und Handlungsgemeinschaft verbinden, die sich für die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, sozialen und bildungspolitischen Belange einer innovativen und solidarischen Stadtgesellschaft engagieren.

Eine moderne und intelligente Straßenbeleuchtung dient der Datenerfassung in den Themenfeldern Umwelt, Verkehr, Parken und Sicherheit. Bürgerinnen und Bürgern wird durch den Einsatz modernster Technik eine bessere Ausleuchtung im Straßenbild gewährt und so aktiv gegen bestehende
„Angsträume“ vorgegangen.

Dieses Thema steht im Mittelpunkt der dritten Veranstaltung des „Netzwerk Dortmund“.

Seien Sie dabei – wir heißen Sie herzlich willkommen.

 

Programm

Begrüßung
Ullrich Sierau, Oberbürgermeister Stadt Dortmund

Smart City: Digitale Transformation in
bestehenden Infrastrukturen
Dr. Jan Fritz Rettberg, CIO, Stadt Dortmund

Talkrunde
Prof. Dr. Sabine Sachweh, Fachhochschule Dortmund

Hubertus Volmert, Trilux GmbH
Peter Flosbach, DEW21

Moderation: Thomas Westphal, Geschäftsführer
Wirtschaftsförderung Dortmund

Schlusswort: Dr. Winfried Materna,
Ehrenpräsident der IHK zu Dortmund

Sie können sich über dieses Formular für die Veranstaltung anmelden

 

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Die kluge Stadt

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden Informationen der Wirtschaftsförderung Dortmund nur noch an Empfänger versandt, die zur Speicherung der Kontaktdaten ihre Einwilligung gegeben haben. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Speicherung Ihrer Kontaktdaten. Eine ausführliche Datenschutzerklärung der Stadt Dortmund finden Sie auf unserer Website unter www.dortmund.de.

Die Veranstaltung wird fototechnisch dokumentiert. Die Fotos werden sowohl im Internet auf der Website der Stadt Dortmund auf den Accounts von Facebook, Instagram und Twitter der Stadt Dortmund als auch auf dem Blog der Wirtschaftsförderung Dortmund und in Printmedien der Stadt Dortmund veröffentlicht. Mit Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung stimmen Sie der Fotodokumentation und der Verwendung diese Fotos zu.

  

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

wirtschaftsfoerderung-dortmund.de verwendet Cookies!
Mehr zum Thema Datenschutz Schließen