Nachrichten und aktuelle Informationen
22.04.2020

77 Businesspläne wurden zum Gründungswettbewerb start2grow 2020 eingereicht

Wer sind die TOP 20 des Wettbewerbs?

Zum Annahmeschluss am 20. April 2020 sind 77 Businesspläne für den Gründungswettbewerb start2grow 2020 eingereicht worden. Nun folgt das Begutachtungsverfahren und die Spannung steigt: Wer von den insgesamt 123 teilnehmenden Teams sind die TOP 20 des Wettbewerbs, die sich der Jury präsentieren dürfen? Die Bekanntgabe und Prämierung der besten Businesspläne findet am 19. Juni 2020 statt.

 Die 77 eingereichten Businesspläne werden von den Gutachterinnen und Gutachtern aus dem start2grow-Netzwerk nach einheitlichen Kriterien bewertet. Die Gutachten beinhalten fachliche Beurteilungen und Anregungen zur Verbesserung, die für eine Umsetzung der Geschäftsidee wertvoll sein können. Die Teilnehmer erhalten deshalb eine schriftliche Information über die zu ihrem Businessplan erstellten Gutachten. Darüber hinaus können sie in einem persönlichen Gespräch mit ihren Gutachtern das Feedback zu ihrem Businessplan diskutieren.

Nach Abschluss des Begutachtungsverfahrens werden die 20 besten Businesspläne einer hochkarätigen Jury, die sich aus Persönlichkeiten verschiedener Bereiche (z. B. Wirtschaft, Wissenschaft und Finanzen) zusammensetzt, zur Prämierung vorgeschlagen. Die TOP 20 Gründungsteams bekommen die Gelegenheit, sich und ihre Geschäftsidee vor der Jury präsentieren.

Am 19.06.2020 fällt die Juryentscheidung über die Preisvergabe im Gründungswettbewerb start2grow 2020.

wirtschaftsfoerderung-dortmund.de verwendet Cookies!
Mehr zum Thema Datenschutz Schließen