Nachrichten und aktuelle Informationen
13.05.2016

Markt der Möglichkeiten Jobangebote für HSP-Mitarbeiter

Bei der Transferveranstaltungung „Markt der Möglichkeiten“ konnten sich Mitarbeiter der HSP Hoesch Spundwand und Profil GmbH in Dortmund am Freitag (13. Mai) im Rathaus ganz konkret über Beschäftigungsmöglichkeiten informieren.

Der Beschluss der Salzgitter AG das Dortmunder Tochterunternehmen Hoesch Spundwand und Profil GmbH (HSP) zum 31. Dezember 2015 zu schließen, bedeutet für 346 langjährig erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Geschäftsbereichen eines international tätigen Unternehmens, dass sie neue Wirkungsstätten suchen. Unternehmen aus der Produktions- als auch Dienstleistungswirtschaft kommen als neue Arbeitgeber in Frage. Über 30 Unternehmen beteiligten sich an dem Markt der Möglichkeiten.

Zielsetzung der Veranstaltung war es, ein gezieltes Matching zwischen potenziellen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu ermöglichen. Oberbürgermeister Ullrich Sierau begrüßte Arbeitnehmer und Unternehmer in der Bürgerhalle: „Diese Veranstaltung ist Ausdruck unserer Solidarität mit den Beschäftigten von Hoesch-Spundwand. Es soll eine Hilfe darstellen, mit Ihrer Qualifikation eine neue Perspektive am Arbeitsmarkt zu finden.“ Sierau bedankte sich bei den teilnehmenden Unternehmen: „Ich hoffe, dass es eine erfolgreiche Veranstaltung für alle Beteiligten sein wird und dass sich Partner für die Zukunft finden.“

Produktionstechnik

wirtschaftsfoerderung-dortmund.de verwendet Cookies!
Mehr zum Thema Datenschutz Schließen