Gut, besser, ausgezeichnet
Unsere Wettbewerbe fördern Innovation

Wer einen Wettbewerb für sich entscheidet, gewinnt an Image und stärkt dadurch die Motivation der Mitarbeiter*innen. Am Standort Dortmund fördern wir herausragende unternehmerische Leistungen mit dem Wirtschaftspreis und dem Unternehmerinnenpreis.

Aufgrund des Infektionsschutzes während der Corona-Pandemie konnte die für den 20. März 2020 geplante Verleihung der Dortmunder Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreise 2019 nicht stattfinden. Um den Gewinner*innen trotzdem in einem angemessenen Rahmen ihre Preise zu überreichen, wird die Verleihung am 19. März 2021 im Deutschen Fußballmuseum nachgeholt.

Dortmunder Wirtschaftspreis
Mit dem Dortmunder Wirtschaftspreis ehrt die Stadt bereits seit 2005 mittelständische Betriebe für ihre herausragenden Leistungen sowohl auf unternehmerischer als auch auf sozialer Ebene.

Wir haben großes Verständnis dafür, dass die Dortmunder Unternehmen während der Pandemie wichtigere Aufgaben zu bewältigen haben, als sich einem solchen Wettbewerb zu stellen. Deswegen haben wir uns dazu enzschlossen, den Wirtschaftspreis für das Jahr 2020 auszusetzen.

Rückblick 2018:
Gewinner des Wirtschaftspreises 2018 war die Lead Discovery Center GmbH (LDC). Ihr Leistungsspektrum verschreibt sich einer höchst anspruchsvollen Aufgabe: der Überführung biomedizinischer Grundlagenforschung in die pharmazeutische Anwendung. Damit versteht sich das Unternehmen als Wegbereiter für neuartige Medikamente und Therapien zum Wohle der Patient*innen.

Dortmunder Unternehmerinnenpreis
Dass Gründerinnen und Unternehmerinnen mit ihren Geschäftsideen und ihrem wirtschaftlichen Handeln zur Stärkung des Standorts maßgeblich beitragen, wird mit dem Unternehmerinnenpreis jährlich gewürdigt.

Auch der Dortmunder Unternehmerinnenpreis ist von der Corona-Pandemie betroffen. Die Verleihung für 2019 wird ebenfalls auf den 19. März 2021 verschoben, der Wettbewerb für das Jahr 2020 ausgesetzt.

Rückblick 2018:
Die Gewinnerin des Unternehmerinnenpreises 2018 beweist, dass Dortmunder*innen zahlreiche Stärken vorweisen können, die nicht jedem sofort bewusst sind. Sonja Rüping ist mit ihrer Euro Filter GmbH eine echte Größe auf dem Gebiet der Luftfiltration. Stete Investitionen in den Produktionsstandort stärken nachhaltig die Wirtschaft der Stadt. Als Mitglied der Dortmunder Wirtschaftsjunioren hat sich Sonja Rüping auf die Fahne geschrieben, die Region aktiv mitzugestalten.

 


Ihre Ansprechpartner:  

Anja Borrmann
Firmenberatung Innenstadt-West

T: 0231 50 2 98 22
E-Mail schreiben

Tina Bonczek
Firmenberatung Hombruch

T: 0231 50 2 24 08
E-Mail schreiben

Mesut Korkut
Firmenberatung Lütgendortmund

T: 0231 50 2 98 58
E-Mail schreiben