Dortmund überrascht. Dich.

... im Februar 1957 Europas erstes Software-Systemhaus in Dortmund gründet wurde?

Der Stahlkocher Hoesch und 13 Mitgesellschafter gründeten mit Unterstützung der IHK im Februar 1957 Europas erstes Software-Systenhaus. So sperrig wie der Name - Mathematischer Beratungs- und Programmierdienst (mbp GmbH) - war auch der erste Auftrag: Die Lochkarten der Dortmund-Hörder Hüttenunion auf Computertechnik umzustellen. Ein Jahrzehnt nach Gründung gab es deutschlandweit gut 700 Elektronenhirne. Heute ist allein die Zahl der Software-Anbieter aus Dortmund mit über 800 deutlich größer.

Möchten Sie mehr erfahren? Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Ein Standort - viele Netzwerke. Lernen Sie sie kennen.

Nehmen Sie mit uns am Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer teil.