Dortmund überrascht. Dich.

Die Öffentlichkeit informieren -
Pressebereich

Die Wirtschaftsförderung Dortmund informiert Presse und Öffentlichkeit laufend über bereits erzielte Fortschritte und die Aktivitäten der einzelnen Teilprojekte. Wenn sie eine Recherche durchführen, einen Vor-Ort Termin planen, Interviewpartner benötigen oder sonstige Fragen haben, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Die Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Dortmund

Symbolische Ehrung: Wirtschaftsförderung sieht meineHeimat.ruhr als Aushängeschild für Dortmund. Auf über 450 Touren pro Jahr bringen Heike Regener und Ihr Team über 15.000 Menschen unsere schöne Stadt näher. meineHeimat.ruhr ist damit Dortmunds größter Anbieter von Stadttouren und –führungen. Darüber freut sich auch die Wirtschaftsförderung Dortmund, die meine Heimat.ruhr mit dem symbolischen „Aushängeschild“ für das Engagement in und um Dortmund dankt.

Mehr lesen

Perspektive Speicherstraße

Die Entwicklung des Stadthafens schreitet weiter voran. Die Stadt Dortmund hat dazu die Interessenbekundungsverfahren für zwei Grundstücke in direkter Lage am Wasser gestartet.

Mehr lesen

Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat in Dortmund einen Förderbescheid für das Modellprojekt „Service Center lokale Arbeit“ überreicht. Die Stadt Dortmund erhält 5,5 Millionen Euro. Mit dem Modellvorhaben sollen insgesamt 210 langzeitarbeitslose Menschen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vermittelt werden. „Das Dortmunder Projekt will Langzeitarbeitslosen helfen, auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Es schafft nachhaltige Beschäftigungschancen. Ganz wichtig ist auch: Das Projekt bindet die Unternehmen ein. Das ist der richtige Ansatz, weil es den Menschen und Betrieben gleichermaßen Perspektiven bietet“, sagte Arbeitsminister Karl-Josef Laumann bei der Übergabe des Bescheids.

Mehr lesen

Ihr Ansprechpartner:

Robert Litschke
Pressesprecher

T: 0231/50 2 92 00
F: 0231/50 2 37 17
E-Mail schreiben