Dortmund überrascht. Dich.

Nachrichten und aktuelle Informationen

Zurück zur vorherigen Seite

24.04.2017

start2grow ist Kooperationspartner beim Kongress „Junge IKT 2017“ am 07. Juni 2017 in Berlin

Der Kongress „Junge IKT 2017“ bietet Startups die Möglichkeit, sich kostenlos als Aussteller zu präsentieren. Noch sind einige Plätze frei; die Anmeldungen dafür sind noch bis zum 02.06.2017 möglich. Auch für Besucher ist die Teilnahme kostenlos. Beim Kongress „Junge IKT 2017“ treffen sich junge IKT-Unternehmen, Investoren und etablierte Unternehmen. Start-ups präsentieren ihre Entwicklungen und Lösungen. Experten und Branchenvertreter diskutieren im Fachprogramm aktuelle Chancen und Herausforderungen der Gründerszene. Veranstalter ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Kooperation mit zahlreichen Businessplan-Wettbewerben aus ganz Deutschland und weiteren Partnern.

Beim letzten Kongress im Jahr 2015 haben weit über 400 Vertreter von Start-ups, Investoren, Unternehmen und Kooperationspartnern teilgenommen. In diesem Jahr wird der Kongress noch größer. Fast 60 Stände sind schon an junge Unternehmen vergeben. Erfreulich hoch ist die Zahl der Bewerbungen für die IKT-Gründung des Jahres. Aber auch für einen Pitch haben sich bereits zahlreiche junge Unternehmen angemeldet. Die Startups nutzen die Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen und sich einem hochkarätigen Publikum in der Ausstellung und bei Pitches vorzustellen.

Es wird auf dem diesjährigen Kongress wieder eine große Zahl von interessanten Gesprächspartnern geben - nicht nur Start-ups mit leistungsfähigen Technologien und Produkten - auch zahlreiche Vertreter der Industrie, Geldgeber, Vertreter von Verbänden, Politik usw. haben ebenfalls schon zugesagt.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Angeboten des Kongresses gibt es unter www.kongress-junge-ikt.de. Bei Fragen freut sich das Kongressteam auf einen Anruf unter 030/310078-123 oder eine E-Mail an info@kongress-junge-ikt.de.

>> Zur Website IKT 2017