Dortmund überrascht. Dich.

Aktuelle
News

Das Kompetenzzentrum für Logistik und Informationstechnologie am Dortmunder Hafen: e-port-dortmund.

Alle drei Monate finden sich alle, die an einem Erfahrungsaustausch in zwangloser Atmosphäre interessiert sind, zum start2grow-Gründungsstammtisch ein. Wegen optimaler Synergieeffekte ist Ort des Treffens der 3rd Wednesday im e-port-dortmund. Am 19.07.2017 findet das jährliche Sommerfest statt. Thema des Abends: "Gamification & Innovation – Wie man die Zukunft spielerisch meistern kann". Referent ist Prof. Tim Bruysten, Professor und Prodekan für Gamedesign an der MD.H University of Applied Science und geschäftsführender Gesellschafter der richtwert GmbH sowie Gesellschafter, Partner und Investor weiterer Unternehmen.

Mehr lesen

Bei der „Wirtschaftsförderung Dortmund“ (WF-Do) – einer eigenbetriebsähnlichen Einrichtung der Stadt Dortmund – ist im Geschäftsbereich „Invest“ im Team „Entwicklung Wissenskerne“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des/der Breitbandkoordinators/in für eine Projektlaufzeit von 36 Monaten zu besetzen.

Mehr lesen

Wirtschaftsförderung Dortmund

Der Eigenbetrieb „Wirtschaftsförderung Dortmund“ sucht für den Geschäftsbereich „Invest“ im Team „Standortentwicklung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Technische/n Mitarbeiter/in.

Mehr lesen

Der Kongress „Junge IKT 2017“ bietet Startups die Möglichkeit, sich kostenlos als Aussteller zu präsentieren. Noch sind einige Plätze frei; die Anmeldungen dafür sind noch bis zum 02.06.2017 möglich. Auch für Besucher ist die Teilnahme kostenlos. Beim Kongress „Junge IKT 2017“ treffen sich junge IKT-Unternehmen, Investoren und etablierte Unternehmen. Start-ups präsentieren ihre Entwicklungen und Lösungen. Experten und Branchenvertreter diskutieren im Fachprogramm aktuelle Chancen und Herausforderungen der Gründerszene. Veranstalter ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Kooperation mit zahlreichen Businessplan-Wettbewerben aus ganz Deutschland und weiteren Partnern.

Mehr lesen