Dortmund überrascht. Dich.

Aktuelle
News

start2grow-Teamleiterin Sylvia Tiews mit dem Plakat zum Gründungswettbewerb start2grow | 39

Interessierte können sich jederzeit zur kostenfreien Teilnahme an start2grow | 39 anmelden und schon direkt nach der Anmeldung das Coaching-Netzwerk nutzen. Die von der Wirtschaftsförderung Dortmund bundesweit ausgerichteten Gründungswettbewerbe start2grow begleiten von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zum erfolgreichen Unternehmen.

Mehr lesen

v.l.:Kai Bünseler - Projektkoordinator der Digitalen Werkbank; Markus Rall - viality; Thomas Westphal - Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund

Die „Digitale Werkbank Dortmund“ geht an den Start und unterstützt Unternehmer*innen in der Region bei der Umsetzung digitaler Lösungen.

Mehr lesen

Das Kompetenzzentrum für Logistik und Informationstechnologie am Dortmunder Hafen: e-port-dortmund.

Alle drei Monate finden sich alle, die an einem Erfahrungsaustausch in zwangloser Atmosphäre interessiert sind, zum start2grow-Gründungsstammtisch ein. Wegen optimaler Synergieeffekte ist Ort des Treffens der 3rd Wednesday im e-port-dortmund. Der 3rd Wednesday ist eine Kontaktbörse für Existenzgründer, junge Unternehmer und Kapitalgeber. Der nächste Termin ist am Mittwoch, den 18.04.2018, ab 18:30 Uhr. Ein Programmpunkt an diesem Abend ist der Vortrag: "Ruhrgründer meets 5 Euro StartUp – Gründen mit viel Kreativität und wenig Kapital“.

Mehr lesen

Preisträger*innen Gründungswettbewerb start2grow | 38

„start2grow-Pitch and Party“ war das große Finale beim Gründungswettbewerb start2grow | 38. Die Top 20 Teams des Wettbewerbs präsentierten sich am Vormittag des 23. Februar 2018 vor der Jury und hofften darauf, unter die zehn Preisträger zu kommen. Es blieb spannend bis zum Abend. start2grow hatte ins domicil Dortmund eingeladen und dort hieß es dann: „And the winner is…“. Bei den Geschäftsideen der Plätze 1 bis 3 geht es um eine automatische Analyse manueller Prozesse in Produktion und Logistik, kostengünstige und benutzerfreundliche Lasersysteme z. B. zur Tumordiagnostik und eine bildverarbeitende Software für Beobachtungskamera-Systeme.

Mehr lesen