Dortmund überrascht. Dich.

Preisträger start2grow 2014

"Gründungsteams, die den Wettbewerb durchlaufen, entwickeln in der Regel marktfähigere und besser durchdachte Konzepte als andere. Daneben profitieren sie von persönlichen Kontakten zu Wirtschaft und Wissenschaft" (Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund).

„Goldregen“ für start2grow-Sieger 2014:

1. Preis / 15.000,00 Euro*

COLDPLASMATECH

Die Geschäftsidee von COLDPLASMATECH ist eine neue Therapieform zur Behandlung chronischer Wunden. Basis für die neue Plasmatherapie ist die entwickelte, wieder verwendbare Wundauflage (Plasma-Patch) und Steuerungseinheit (Plasma-Cube). Durch die heilenden und desinfizierenden Eigenschaften von kaltem physikalischen Plasma, können Behandlungsdauer und -kosten deutlich reduziert werden.

Foto: Dr. Carsten Mahrenholz, Tobias Güra

Kontakt: Dr. Carsten Mahrenholz

2. Preis / 10.000,00 Euro*

Lexalgo

Die Rechts-Software Lexalgo erteilt interaktiv und online Rechtsrat. In Alltagsfällen, in denen der Gang zum Anwalt nicht lohnt, hilft "lexalgo.com" nach Beantwortung weniger Fragen zu verlässlichen Einschätzungen, z.B. bei Problemen beim Online-Kauf oder bei Bußgeldbescheiden. Unternehmen können mit Lexalgo interne juristische Prüfungsprozesse beschleunigen und verbessern.

Foto: Florian Weiland, Markus Knittig, Michael Grupp

Kontakt: www.lexalgo.com

3. Preis / 5.000,00 Euro*

New Black Coffee/Neues Schwarz

New Black Coffee – das ist eine Rösterei, in der Spezialitätenkaffees im schonenden Trommelröstverfahren verarbeitet werden. Hohe Priorität genießen dabei die Qualität des Rohkaffees sowie die Transparenz in der Produktionskette. In der integrierten Espresso- und Brewbar wird der Spezialitätenkaffee für die Kunden perfekt zubereitet.

Foto: Johannes Heitmann, Felicitas Frenger, Benedikt Heitmann

Kontakt: www.neuesschwarz.de

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

com2m

Das Kerngeschäft der com2m konzentriert sich auf die Bereitstellung einer Maschine-zu-Maschine Kommunikationsplattform im Rahmen eines Mietmodells, die beispielsweise eine Realisierung von Fernwartungsszenarien erlaubt. Zu den Merkmalen zählen die geringe Einstiegshürde sowie die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, die eine direkte Nutzung in verschiedenen Anwendungsbereichen ermöglichen.

Foto: Martin Peters, Thilo A. Kroniger, Prof. Dr. Sabine Sachweh, David van Balen, Stephan Sachweh

Kontakt: www.com2m.de

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

ION GAS

Entwicklung eines analytischen Messverfahrens zur Detektion von Drogen insbesondere Cannabis aus der Atemluft auf Basis der IMS Technologie.

Foto: Rafael Slodzinski, Prof. Dr. Oliver Kayser, Dr. Wolfgang Vautz, Dr. Chandrasekhara Hariharan

Kontakt: Prof. Dr. Oliver Kayser

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

minnits

minnits ist die Einstopp-Plattform für den täglichen Verwaltungskram von Professionals (u. a. Belege, Abrechnungen, Reisen, Finanzen, Steuern). minnits lebt in der Cloud und auf Smartphones, Tablets und Web-Browsern. Von der Erfassung, Verknüpfung und Komplettierung bis zum Loswerden der Daten an die passenden Stellen: minnits hilft umfassend, ganz wie ein eigener Assistent.

Foto: Thomas Louis, Carsten Röttgers, Daniel Pieper

Kontakt: www.minnits.de

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

TakeMyContract

TakeMyContract (TmC) ist die Online-Vermittlungsplattform bzw. das Ebay für bereits laufende (Abo-)Verträge. Zuerst wird auf Handyverträge fokussiert, wobei TmC passende Vertragspartner zusammenführt und komfortabel wie rechtssicher bei der Übertragung unterstützt. In der Vision werden zukünftig sämtliche Vertragsarten vermittelt – von Fitnessmitgliedschaften über Zeitungen bis Sky-Abos.

Foto: Christian John, Marcus Aschenbrenner, Ulrich Hinze

Kontakt: www.take-my-contract.de

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

Telocate

Telocate ist eine Ausgründung aus der Universität zur Vermarktung eines akustischen Ortungssystems für das Smartphone. Das Telocate-System stellt eine Alternative zu GPS in Gebäuden dar und ist dank neuartiger Algorithmen hochpräzise. Es ermöglicht dem Smartphonenutzer sich in weitläufigen Gebäudekomplexen zu orientieren oder einzelne Produkte im Supermarkt zielgenau zu finden.

Foto: Dr. Fabian Höflinger, Dr. Johannes Wendeberg

Kontakt: Dr. Johannes Wendeberg

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

Traxas Media

Traxas Media verwandelt jede freie Fläche im OOH-Bereich in eine interaktive Werbewelt. Projektionen auf Böden oder Wänden reagieren berührungslos auf Passanten. Diese können Bild-, Video- und Animationseffekte in Echtzeit auslösen und mit der Werbebotschaft interagieren. Die dahinter liegende Werbeinfrastruktur bietet Advertisern weitreichende Analysemöglichkeiten für jeden Standort an.

Foto: Marc Sperling, Sahin Vardar

Kontakt: www.traxas-media.de

4. - 10. Preis / 3.000,00 Euro*

ShopCo

ShopCo ist ein Dienstleister, der das Einkaufen im Internet erleichtert.

Foto: Manuel Schoebel, Jay Habib

Kontakt: Jay Habib

Erläuterung: *Die erste Hälfte der Preisgelder wird sofort, die zweite Hälfte bei einer Gründung des Unternehmens bis zum 31.01.2015 in Dortmund ausgezahlt.

Sonderpreis Technologie im Wert von 20.000,00 Euro

zur Finanzierung von Dienstleistungen der Dortmunder Kompetenzzentren der TechnologieZentrumDortmund Management GmbH.

com2m

Das Kerngeschäft der com2m konzentriert sich auf die Bereitstellung einer Maschine-zu-Maschine Kommunikationsplattform im Rahmen eines Mietmodells, die beispielsweise eine Realisierung von Fernwartungsszenarien erlaubt. Zu den Merkmalen zählen die geringe Einstiegshürde sowie die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, die eine direkte Nutzung in verschiedenen Anwendungsbereichen ermöglichen.

Foto: Martin Peters, Thilo A. Kroniger, Prof. Dr. Sabine Sachweh, David van Balen, Stephan Sachweh

Kontakt: www.com2m.de

Sonderpreis Technologie im Wert von 10.000,00 Euro

zur Finanzierung von Dienstleistungen der Dortmunder Kompetenzzentren der TechnologieZentrumDortmund Management GmbH.

COLDPLASMATECH

Die Geschäftsidee von COLDPLASMATECH ist eine neue Therapieform zur Behandlung chronischer Wunden. Basis für die neue Plasmatherapie ist die entwickelte, wieder verwendbare Wundauflage (Plasma-Patch) und Steuerungseinheit (Plasma-Cube). Durch die heilenden und desinfizierenden Eigenschaften von kaltem physikalischen Plasma, können Behandlungsdauer und -kosten deutlich reduziert werden.

Foto: Carsten Marenholz, Tobias Güra

Kontakt: Dr. Carsten Marenholz

Ihre Ansprechpartnerin:

Christine Turek
start2grow-Teilnehmerbetreuung und Gründungssupport

T: 0231 50 2 92 26
F: 0231 50 2 41 12
E-Mail schreiben